... 30 Jahre Kapelle Gebrüder Schmid Schüpfheim!

Die Kapelle Gebrüder Schmidschüpfheim wurde im Jahre 1988 gegründet. Die Ländlermusik hat bei den Gebrüdern Schmid durch die damals bekannte Tanzkapelle Alessandri aus Schüpfheim schon Vorboten gehabt. Die beliebte Kapelle Gebrüder Schmid pflegt die Volksmusik in der ganzen Schweiz mit stetigen Auftritten.
Der erste öffentliche Auftritt war am 20. Mai 1988 im Hotel Rössli Wolhusen.
Beliebte Komponisten: Kaspar Muther, Peter Burri, Alois Schilliger, Carlo Brunner, Heiri Meier, Hans Aregger u.a.m.


Musikalische Höhepunkte Expo 2002, Heirassa-Festival Weggis, Gestaltung Bettag-Gottesdienst in der Kirche Steinhuserberg mit Pater Röbi Camenzind, Fernsehsendungen SRF, diverse Radiosendungen (SRF, Radio Canal 3, Radio Beo etc.), Auftritt im Vatikan Rom und viele andere wunderschöne Auftritte.

Chronik Die Brüder Roli & Markus spielten natürlich schon vorher fleissig miteinander. In der Anfangszeit spielten sie zweistimmig Klarinette und Saxophon, später wechselte Markus auf das Akkordeon und nach zahlreichen Ad-Hoc-Formationen wurde die Kapelle am 20. Mai 1988 gegründet.